„Mir war nicht klar, dass sich die Atemübungen, die Frauen bei Kursen zum Thema natürliche Geburt lernen, erst dann wirklich auszahlen, wenn das Kind schon lange auf der Welt ist.“ Alfie Kohn

Ja, tatsächlich ist Atmen ein sehr nützliches Tool um Stress abzubauen, uns zu beruhigen und bei uns zu bleiben.

Tiiiiief einatmen – laaaaaaaang ausatmen

Der Atem bringt uns zu uns selbst, in den Moment, ins hier und jetzt.

Und genau in den Situationen, wenn unser Kind schreit, wir gestresst sind, zu einem Termin hetzen, verschlafen haben oder schlicht und einfach erschöpft sind.

Nimm Dir einen Moment und atme ganz ruhig. Du wirst sehen, dass Dein Herzschlag sich beruhigt und dann versuch, die Situation mal von außen zu betrachten, was kann ich jetzt überhaupt beeinflussen, was kann ich verändern? Ich kann weder die Zeit zurück drehen, noch herumstehende Leute wegzaubern. Ich kann kein falsch geschnittenes Brot zusammen kleben und auch keinen – Streit rückgängig machen.

Aber ich kann mich entscheiden, dass ich die Situation annehme und einfach weiter mache – für mich und mein Kind da bin, es begleite und mir selbst keine Vorwürfe mache.

Im hier und jetzt zählt das was ist – ich lebe, ich atme ich bin!

Share on facebook
Like
Share on pinterest
Save
Share on twitter
Tweet

Related posts

Glaubenssätze

Was sind Glaubenssätze? Ja, wie der Name schon sagt: Sätze, die wir glauben. Jeder von uns trägt eine Menge davon mit sich herum und sie

Weiterlesen >>

10 Jahre Mama

Unfassbar, nun ist es schon 10 Jahre her, dass mich dieses kleine Bündel Liebe zu einem neuen Menschen gemacht hat. 10 Jahre unendliche Liebe, 10

Weiterlesen >>

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit – darüber sind wir uns einig: Kinder brauchen sie! Sie ist nicht nur lebenswichtig, sondern hilft den Kindern auch, ihren Selbstwert und Selbstwirksamkeit zu

Weiterlesen >>
© Leonie Ries.  Alle Fechte vorbehaken. Datenschutz       Impressum

„Mir war nicht klar, dass sich die Atemübungen, die Frauen bei Kursen zum Thema natürliche Geburt lernen, erst dann wirklich auszahlen, wenn das Kind schon lange auf der Welt ist.“ Alfie Kohn

Share on facebook
Like
Share on pinterest
Save
Share on twitter
Tweet

Related posts

Glaubenssätze

Was sind Glaubenssätze? Ja, wie der Name schon sagt: Sätze, die wir glauben. Jeder von uns trägt eine Menge davon mit sich herum und sie

Weiterlesen >>

10 Jahre Mama

Unfassbar, nun ist es schon 10 Jahre her, dass mich dieses kleine Bündel Liebe zu einem neuen Menschen gemacht hat. 10 Jahre unendliche Liebe, 10

Weiterlesen >>

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit – darüber sind wir uns einig: Kinder brauchen sie! Sie ist nicht nur lebenswichtig, sondern hilft den Kindern auch, ihren Selbstwert und Selbstwirksamkeit zu

Weiterlesen >>
© Leonie Ries.  Alle Fechte vorbehaken.
Datenschutz       Impressum

Related posts

Glaubenssätze

Was sind Glaubenssätze? Ja, wie der Name schon sagt: Sätze, die wir glauben. Jeder von uns trägt eine Menge davon mit sich herum und sie

Weiterlesen >>

10 Jahre Mama

Unfassbar, nun ist es schon 10 Jahre her, dass mich dieses kleine Bündel Liebe zu einem neuen Menschen gemacht hat. 10 Jahre unendliche Liebe, 10

Weiterlesen >>

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit – darüber sind wir uns einig: Kinder brauchen sie! Sie ist nicht nur lebenswichtig, sondern hilft den Kindern auch, ihren Selbstwert und Selbstwirksamkeit zu

Weiterlesen >>
© Leonie Ries.  Alle Fechte vorbehaken.
Datenschutz       Impressum

Newsletter abonnieren