Ein Nein aus tiefster Überzeugung ist besser und größer als ein Ja, das nur gesagt wird, um zu gefallen oder um Schwierigkeiten zu vermeiden. – Mahatma Gandhi

Im Alltag mit den Kindern ist es oft schwierig, wann ein „Nein“ und wann ein „Ja“ richtig und angebracht ist. Auf ein „Nein“ folgt oft Frust beim Kind. Da habe ich mich in der Vergangenheit oft ertappt, dass ich dann lieber doch Ja gesagt habe, um den Widerstand zu vermeiden, da ich im Alltag unnötigen Stress vermeiden wollte. Rückblickend betrachtet waren diese Situationen natürlich dann nicht immer so verlaufen, wie ich es mir erhofft hatte. Außerdem spüren Kinder genau, was wir mit voller Überzeugung sagen und was eigentlich nicht im Einklang mit uns und unseren Werten steht.

Share on facebook
Like
Share on pinterest
Save
Share on twitter
Tweet

Related posts

Glaubenssätze

Was sind Glaubenssätze? Ja, wie der Name schon sagt: Sätze, die wir glauben. Jeder von uns trägt eine Menge davon mit sich herum und sie

Weiterlesen >>

10 Jahre Mama

Unfassbar, nun ist es schon 10 Jahre her, dass mich dieses kleine Bündel Liebe zu einem neuen Menschen gemacht hat. 10 Jahre unendliche Liebe, 10

Weiterlesen >>

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit – darüber sind wir uns einig: Kinder brauchen sie! Sie ist nicht nur lebenswichtig, sondern hilft den Kindern auch, ihren Selbstwert und Selbstwirksamkeit zu

Weiterlesen >>

Leichtigkeit

Ja, es darf auch mal leicht sein. Dein Kind hat ganz feine Antennen für Deine Stimmung und Gefühle. Vielleicht hast Du auch schon gemerkt, dass

Weiterlesen >>

WUT

„NEIN!“ Dein Kind stampft mit den Füßen und schreit nochmal „NEEEEIIIIIIIN!!!!“ Wenn Dein Kind wütend ist, dann ist das ok und Du brauchst weder den

Weiterlesen >>
© Leonie Ries.  Alle Fechte vorbehaken. Datenschutz       Impressum

Ein Nein aus tiefster Überzeugung ist besser und größer als ein Ja, das nur gesagt wird, um zu gefallen oder um Schwierigkeiten zu vermeiden. – Mahatma Gandhi

Share on facebook
Like
Share on pinterest
Save
Share on twitter
Tweet

Related posts

Glaubenssätze

Was sind Glaubenssätze? Ja, wie der Name schon sagt: Sätze, die wir glauben. Jeder von uns trägt eine Menge davon mit sich herum und sie

Weiterlesen >>

10 Jahre Mama

Unfassbar, nun ist es schon 10 Jahre her, dass mich dieses kleine Bündel Liebe zu einem neuen Menschen gemacht hat. 10 Jahre unendliche Liebe, 10

Weiterlesen >>

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit – darüber sind wir uns einig: Kinder brauchen sie! Sie ist nicht nur lebenswichtig, sondern hilft den Kindern auch, ihren Selbstwert und Selbstwirksamkeit zu

Weiterlesen >>

Leichtigkeit

Ja, es darf auch mal leicht sein. Dein Kind hat ganz feine Antennen für Deine Stimmung und Gefühle. Vielleicht hast Du auch schon gemerkt, dass

Weiterlesen >>

WUT

„NEIN!“ Dein Kind stampft mit den Füßen und schreit nochmal „NEEEEIIIIIIIN!!!!“ Wenn Dein Kind wütend ist, dann ist das ok und Du brauchst weder den

Weiterlesen >>
© Leonie Ries.  Alle Fechte vorbehaken.
Datenschutz       Impressum

Related posts

Glaubenssätze

Was sind Glaubenssätze? Ja, wie der Name schon sagt: Sätze, die wir glauben. Jeder von uns trägt eine Menge davon mit sich herum und sie

Weiterlesen >>

10 Jahre Mama

Unfassbar, nun ist es schon 10 Jahre her, dass mich dieses kleine Bündel Liebe zu einem neuen Menschen gemacht hat. 10 Jahre unendliche Liebe, 10

Weiterlesen >>

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit – darüber sind wir uns einig: Kinder brauchen sie! Sie ist nicht nur lebenswichtig, sondern hilft den Kindern auch, ihren Selbstwert und Selbstwirksamkeit zu

Weiterlesen >>

Leichtigkeit

Ja, es darf auch mal leicht sein. Dein Kind hat ganz feine Antennen für Deine Stimmung und Gefühle. Vielleicht hast Du auch schon gemerkt, dass

Weiterlesen >>

WUT

„NEIN!“ Dein Kind stampft mit den Füßen und schreit nochmal „NEEEEIIIIIIIN!!!!“ Wenn Dein Kind wütend ist, dann ist das ok und Du brauchst weder den

Weiterlesen >>
© Leonie Ries.  Alle Fechte vorbehaken.
Datenschutz       Impressum

Newsletter abonnieren